Alles aus einer Hand bei Dorma Hüppe

Alles aus einer Hand bei Dorma Hüppe

Dorma Hüppe investiert in neuen Flurförderpark und die Hedemann GmbH als langfristigen Partner

„Mit flexiblen Trennwandsystemen für Tagungsräume, Kongresszentren, Banken, Messen etc. bietet Dorma Hüppe seinen Kunden auf der ganzen Welt intelligente Lösungen für ein effizientes Raummanagement mit einer 130-jährigen Firmentradition. Dorma Hüppe plant, konstruiert und montiert nicht nur mobile Trennwände mit System, sondern sorgt mit seinem wirtschaftlichen Service auch für deren nachhaltige Performance“, erzählt Stephan Pham, Leiter Lager & Logistik bei Dorma Hüppe Raumtrennsysteme GmbH.

„Im Januar 2020 haben wir mit der Ausarbeitung eines neuen Intralogistik-Konzepts gestartet, welche mit einer großen Investition einherging. Zehn Neugeräte im Hauptlager als auch in der Produktion sollten ausgetauscht und beschafft werden. Der Fokus des Projekts lag in dem Austausch aller Dieselfahrzeuge und dem vollständigen Umstieg auf eine reine Elektro-Flotte. Das ist nicht nur sauberer für uns, sondern auch für die Umwelt. Als Karl Hinrichs von der Hedemann GmbH bei uns unterschiedliche Gabelstapler vorgeführt hat, waren wir überzeugt von der Bandbreite an Geräten, die Hedemann liefern konnte.

So bekamen wir ganz unkompliziert alles aus einer Hand, was bei so einer aufwendigen Aufrüstung eine große Entlastung ist. Wir haben durch die Ausschreibung natürlich auch Kontakt zu vielen anderen Händlern gehabt, aber nur Hedemann konnte unsere gesamten Anforderungen und Spezifikationen vollumfänglich umsetzen! Unter anderem beinhaltete die Investition Seitwärtsstapler, Deichselstapler, Vierwegestapler, aber auch zum Beispiel eine Arbeitsbühne.
So eine hatten wir bislang nur zur Miete. Einige unserer Flurförderzeuge wurden auf unseren Wunsch hin zusätzlich StVZO-konform, also mit Straßenzulassung ausgestattet. Das konnten wir ganz bequem aus der Hand geben und mussten uns darüber keine Gedanken mehr machen“, berichtet Stephan Pham.

„Zu den neuen Flurförderzeugen und Geräten brauchten einige unserer Mitarbeiter noch Schulungen. Auch Sicherheitsunterweisungen standen auf dem Plan. Wieder konnten wir ganz entspannt alles über die Firma Hedemann laufen lassen. Alle nötigen Schulungen und Unterweisungen konnten direkt bei uns vor Ort stattfinden“, erzählt Volker Helmers, Leiter Facility Management bei Dorma Hüppe. „Die Hedemann GmbH hat sich ebenfalls als herausragender Servicepartner erwiesen. Wann immer wir technische Unterstützung brauchen sind die Kollegen von Hedemann bei uns zur Stelle und leisten hervorragende Arbeit. Da können wir uns drauf verlassen“, so Volker Helmers.

Vierwegestapler und Vierwegedeichselstapler

Im Plattenlager der Holzfertigung sind jetzt Vierwegestapler und Vierwegedeichselstapler im Einsatz.


Seitsitzstapler

Auch die Seitsitzstapler haben sich auf dem Lager bereits bewährt.


Der Elektro-Seitenstapler von Baumann ist StVZO-konform und kommt bei der Be- und Entladung der LKWs zum Einsatz.


v.l.n.r. Karl Hinrichs (Hedemann GmbH) und Volker Helmers (Leiter Facility Management bei Dorma Hüppe Ocholt) mit einem der Doosan Elektrohubwagen im Lager.


Arbeitsbühne von Hedemann GmbH

Früher wurde eine Arbeitsbühne gemietet, jetzt ist bei Dorma Hüppe ein eigenes Gerät im Einsatz.


Und wie können wir Ihnen helfen? Rufen Sie jetzt gleich an – 04944/1450 Wir helfen Ihnen gerne!

ähnliche Beiträge

CRYSTALYX  Spezial-Tiernahrung spart mit neuem Hedemann-Stapler CO2 ein

CRYSTALYX  Spezial-Tiernahrung spart mit neuem Hedemann-Stapler CO2 ein

Schnelle Lieferung von Neugeräten? – kein Problem!

Schnelle Lieferung von Neugeräten? – kein Problem!

Baustoffhandel in Augustfehn setzt nun auf Elektro-Stapler

Baustoffhandel in Augustfehn setzt nun auf Elektro-Stapler

Nach 3 Jahren Pause endlich wieder Häuptlingstour mit Hedemann

Nach 3 Jahren Pause endlich wieder Häuptlingstour mit Hedemann