Zweite Hedemann Häuptlingstour

Zweite Hedemann Häuptlingstour

Am 10.06. ging es mit dem Motorrad bei herrlichem Sonnenschein auf die zweite Hedemann Häuptlingstour in Richtung Emsland

Strahlender Sonnenschein an einem Samstagmorgen. Das Knattern der Motorräder ist auf dem Platz von Hedemann zu hören.

Nach einem gemütlichen Kaffee starteten die Biker gegen 9 Uhr in Richtung Emsland. Die Thülsfelder Talsperre war das erste Ziel, welches der Tourguide Kalle anfuhr. Bei herrlichem Wetter hatte man den besten Blick auf den Stausee. Dieser umfasst über 10 Millionen Kubikmeter Wasser und wurde in den zwanziger Jahren errichtet, um die Uferregion von der Soeste vor Überschwemmungen zu schützen.

Nach einer kleinen Erfrischung ging es weiter in Richtung Sögel, dann durch die Emsauen in die Niederlande. Man stoppte bei der mittelalterlichen Festung Bourtange, welche in der niederländischen Provinz Groningen liegt und zu den Festungen in Europa gehört, die nach dem fastvollständigen Verfall wieder aufgebaut wurde. Dort genossen die Biker auch ein hervorragendes Mittagessen.

Gestärkt und von der Sonne verwöhnt, cruisten die Teilnehmer weiter durch die Emsauen bei Rhede nach Aschendorf und dann weiter über Rhauderfehn zum bekannten Wasserschloss Evenburg in Leer, im Ortsteil Loga unweit der Leda. Im Cafe des Schlossgartens gönnten sich die Fahrer noch Eis, Kaffee und Kuchen bevor es dann weiter ging Richtung Wiesmoor. Gemeinsam hat man den Tag dann noch in Wiesmoor ausklingen lassen. Vielen Dank an alle, die dabei waren.

ähnliche Beiträge

Baustoffcenter Siebels erweitert seinen Stapler-Fuhrpark

Baustoffcenter Siebels erweitert seinen Stapler-Fuhrpark

Mietstapler von Hedemann an Campener Leuchtturm-Sanierung beteiligt

Mietstapler von Hedemann an Campener Leuchtturm-Sanierung beteiligt

Mini-Teleskoplader für Gerüstarbeiten auf Baustellen

Mini-Teleskoplader für Gerüstarbeiten auf Baustellen

Neue Arbeitsbühne für Reinigungsarbeiten im Lebensmittellager

Neue Arbeitsbühne für Reinigungsarbeiten im Lebensmittellager