Familiäres Handeln steht im Fokus

Familiäres Handeln steht im Fokus

Feldmann & Grever entscheiden sich wieder für einen Doosan

„Eines Tages stand Wilko Hinrichs bei uns im Betrieb. Er sei unser neuer Ansprechpartner bei Hedemann. Denn in unserem Betrieb liefen bereits zwei Doosan Stapler von Hedemann.“, erzählt Geschäftsführer Ralf Grever.

„Das fand ich super, und hat den familiären Eindruck von Hedemann nochmal bestärkt. Wir sprachen über die bisherige Zusammenarbeit. Mit dem Service für die Stapler sind wir rundum zufrieden, versicherte ich ihm. Aber wir wollen einen der Stapler ersetzen, so langsam hat der Alte ausgedient, sagte ich darauf. Also schaute Wilko Hinrichs sich noch etwas genauer um. Anschließend schlug er mir einen gebrauchten Doosan D30S-5 vor. Der Stapler war sofort verfügbar, und wurde zuvor in der Hedemann Werkstatt umfassend aufbereitet. Um nicht die Katze im Sack zu kaufen, durfte ich den Stapler völlig kostenlos und unverbindlich testen! Nach drei Tagen fragte Wilko Hinrichs ‚Gefällt dir der Stapler?‘. Die Antwort konnte ich schnell geben: Definitiv Ja! In den paar Tagen hat der Doosan Stapler mich schon vollends überzeugt. Deshalb habe ich gleich am Telefon zugesagt, und den Stapler gekauft. Kannst du mir zu dem Stapler auch noch eine 2.200mm Zinkenverlängerung besorgen? fragte ich noch. ,Nichts leichter als das.‘ erwiderte mir Wilko Hinrichs. Und so war es auch. Total praktisch, ein Ansprechpartner und wir haben alles bekommen, was wir benötigen.“

ähnliche Beiträge

Matthäi Bauunternehmen erhält umweltfreundlichen Elektro-Stapler

Matthäi Bauunternehmen erhält umweltfreundlichen Elektro-Stapler

Um Sondermüll kümmert sich ein Treibgas-Stapler

Um Sondermüll kümmert sich ein Treibgas-Stapler

Zimmerei reinigt seine Halle professionell

Zimmerei reinigt seine Halle professionell

Elektro-Stapler bezwingen den Stahl

Elektro-Stapler bezwingen den Stahl